Beiträge von Gaier

    Super Fragen, auf die ich schon lange g'scheite Antworten suche!
    Fakt ist: einen Kübel nehmen und einfach die Bälle in die Weite schlagen ist zwar recht amüsant aber ist fix der falsche Weg.
    Ich gehe NIE mehr ohne Plan auf die Driving-Range!
    Und der kann halt ziemlich unterschiedlich aussehen.
    aber oft sieht es wie folgt aus:
    1) 20min Chips auf 10 Meter zur Fahne (kein Ball von der gleichen Stelle)
    2) 20min Putts aus 3 Meter
    3) 20min Pitches aus 60 bis 80m (versuchen nie 2 Bälle hintereinander auf das gleiche Ziel)
    4) abschließend Driver, Holz und lange Eisen: immer vorher bewusst machen wie die einzelnen Schläge korrekt auszuführen sind und nach dem Schlag gleich analysieren.
    Als Training mit dem Driver versuche ich manchmal langsamer zu schwingen und den Ball nur auf 100m zu legen. oder auch bewusst zu überpowern.
    Dadurch versuche in in Zukunft auf quasi 3 Gänge zu kommen: 1. Gang 60%, 2. Gang 80%, 3. Gang 100%.
    Und der 2. Gang sollte mein Wettkampfgang werden.


    So, das ist mein Plan. Jetzt sollte ich ihn nur mehr umsetzen.... :-)

    Kommt natürlich auf meine momentane Verfassung an, aber für unspielbar erklären?
    Warum??
    Da riskiere ich lieber einen schlechten Schlag. Wo kann der notfalls liegen? einen Meter weiter vorne. Und somit am Fairway.
    Mit dem Strafschlag spiele ich den selben Schlag vom Bunker. Das ist für mich nicht logisch.

    Zunächst wäre es wichtig zu wissen wohin in spielen soll. Nach rechts oder links oder ist das bild in Schlagrichtung aufgenommen?
    Ist es ein Fairwaybunker oder ein Grennbunker?


    Fairwaybunker: => einfach draufhalten
    Greenbunker und Green ist RECHTS vom Bild: => steil reinhacken ohne auf einen durchschwung zu achten
    Greenbunker und Green ist LINKS vom Bild: => also um über den Bunker zu kommen wird knifflig
    Greenbunker und Green ist VOR dem Bild: => ziemlich gelassen den Ball rausspielen. Die Furche zeigt den Weg...


    Das würde ICH machen! Jetzt freue ich mich auf die Antwort der Experten! :-)

    Hab mir die Seite gerade noch einmal angesehen. Die schauen ja recht ordentlich aus. Wie bist du damit zufrieden?


    Ich verwende es - wie gesagt - fast nur auf der Range. Man braucht eine ruhige Hand, jedoch auf der Range hat man ja auch die nötige Ruhe um die Fahne zu treffen. Und gewisse Richtwerte hat man ja auf der Range - wenn man die 120m-Fahne lasert und man erhält als Wert 250m, dann ist was falsch ;-)